Kulturbrunch am Sonntag 

 

Der Kulturbrunch steht für eine wunderbare Symbiose aus Kultur und Gaumenfreuden. Nebst dem grosszügigen Frühstücksbuffet erwarten dich Tänze, Erzählungen oder Musik die unter die Haut gehen. 
 
Der Brunch fängt jeweils um 11 Uhr an und dauert bis ca. 14 Uhr. Die Unterhaltung, der Brunch inklusive aller nicht alkoholischen Getränke kostet Fr. 40.-
 
Sonntag 1. Mai 22 mit Quartett Ocho manos
Sonntag 12. Juni 22 mit Andreas Fröhlich und Myriam Mazzolini
Sonntag 30. Oktober 22 mit the Lyrics
Sonntag 27. November 22 mit Silvia Stoll und Urs Brand
 
Reservation ist bis Freitag vor dem jeweiligen Brunch notwendig. Reservation ist unter www.tanzraum.ch/reservation oder 079 463 85 43 möglich. 

1.   Mai 2022

Quartett Ocho manos

„ocho manos“ ist ein Akustik-Quartett, das auf minimale Verstärkung setzt. Die in der Region ansässige Band bewegt sich musikalisch in den Sparten Swing, argentinischer Tango, französische Musette-Walzer, Bossa Nova aus Brasilien und spielt auch eigene Kompositionen. Die Arrangements sind verspielt und abwechslungsreich, mal lüpfig, mal verträumt, und oft osteuropäisch angehaucht. Ihre Musik vermittelt Sehnsucht als auch Lebensfreude und entführt das Publikum in verschiedene Musikstile, Erdteile und emotionale Stimmungen. Es spielen Marina Bossi-Wäspe Akkordeon; Hampi Zbinden Saxofone, Klarinette; Ruedi Brun Gitarren und Hanspeter Schoch Bassgitarre.

 

Hörprobe: Klicken sie auf das Bild.

12. Juni 2022

Andreas Fröhlich - Herisauer Barde, begleitet von Myriam Mazzolini

 

Gesang mit Seegang - Andreas Fröhlich begleitet von Myriam Mazzolini, Musicalsängerin, steuern mit ihren witzig-kritischen Mundartliedern durch die Flachwasser und Wellenkämme unserer Zeit. Eine Liederfahrt mit Tiefgang, die Unter-Haltung bewahrt. Mit Brunch an Bord bringt uns der 44-jährige Herisauer Barde mit ihrer Begleitung rechtzeitig in den heimatlichen Hafen zurück.

 

Weiter Infos: http://www.farbefuersfest.ch/ 

Hörprobe: Klicken sie auf das Bild.

30. Oktober 2022

The Lyrics

 

Das sind drei Musiker, aufgewachsen in der St. Galler Musikszene der 60iger und 70iger Jahre. Mitglieder von Gruppen wie Cargo, The Shivers, Escola de Samba Sao Gallo. Seither und auch jetzt in den verschiedensten Musik-Genres, wie Blues-Rock, Funk oder auch Country tätig.

 

Zusammen mit einem jüngeren Lead-Gitarristen und einer Organistin/ Pianistin, können sie ihre Vorliebe für "straighten" Rock & Blues wieder ausleben.

Ernst Holenstein; Vocal, Guitar

Bruno "Bully" Schoch; Bass

Stefan Dennler; Guitar

Simone Meyer; Piano/ Organ

Ernst Inhelder; Drums

27. November 2022

Silvia Stoll und Urs Brand

Die beiden GeschichtenerzählerInnen Silvia Stoll und Urs Brand entführen uns auf eine Märchenreise rund um die Welt. Die von Ihnen vorgetragenen Volksmärchen handeln von Krieg und Frieden, von Streit und Vergebung, von Freundschaften und wundersamen Begegnungen. Sie erzählen frei in Mundart und bringen uns zum Nachdenken, wie auch zum Schmunzeln und Lachen!